Zertifizierung-Antrag


Zertifizierung für Rauchmelder nach Q-Markensatzung


Für die Zertifizierung Ihres Rauchwarnmelders nach „Q“ gemäß Markensatzung finden Sie hier eine erste Übersicht über die einzureichenden Unterlagen.

Für den Q-Lizenzantrag nach Markensatzung benötigen Sie:

1. Leistungserklärung

2. EU-Leistungsbeständigkeitszertifikat (in vollständiger Kopie)

3. EG-Konformitätszertifikat für das Vertragsprodukt

4. Schriftlicher Q-Prüfbericht* plus Q-Zertifikat eines autorisierten Technischen Instituts

5. Eventuell Bestätigung des autorisierten Technischen Instituts über
Meldervarianten des Vertragsprodukts.

6. Bestätigung eines autorisierten Technischen Instituts über den Abschluss eines Vertrages zur fortlaufenden Überwachung des Vertragsproduktes (mindestens 1 Jahr, abhängig von der Gültigkeitsdauer des Q-Zertifikats)

*Zu folgenden technischen Merkmalen von Rauchwarnmeldern sind qualitative Nachweise zu erbringen (Kurzfassung):

  • Netzunabhängige Energieversorgung, fest eingebaut und ausgelegt für eine Betriebsdauer der Detektions- und Alarmierungsfunktionen von mindestens 10 Jahren
  • Schutz gegen das Eindringen von Fremdkörpern in die Messkammer 
  • Feuchte Wärme, konstant über 21 Tage 
  • Schwefeldioxid (SO2) – Korrosionstest (Dauerprüfung über 21 Tage)
  • Stoß (in Betrieb) 
  • Elektromagnetische Verträglichkeit (Prüfung der Störfestigkeit und der abgestrahlten elektromagnetischen Felder)
  • Temperaturwechsel-Beanspruchung 
  • Erhöhte Zuverlässigkeit der schutzzielrelevanten Funktionen des Melders in Bezug auf Rauchsensorik und Alarmierung
  • Funkübertragung für untereinander vernetzte Rauchwarnmelder in Bezug auf Reichweite und Übertragungsverständlichkeit 
  • Verschmutzungskompensation 
  • Dauerhafte Deaktivierung nach Demontage 
  • Aktivierung nach Wiedermontage 
  • Kommunikationsmodule zur Funkverbindung nach außen 

Weitere benötigte Angaben:

Firmierung gemäß Handelsregister oder vergleichbar, Postadresse, Telefon/E-Mail, Websiteadresse, Produktname, Prüfnummer PLUS ggf. Features, Produktabbildung


Lizenzgebühr für das „Q“ nach Markensatzung:

7.000,00 € netto pro Jahr

Sie erhalten:

Q-Logo & Designvorgaben zur Produktkennzeichnung sowie die neuen Marketinglabel in vier Sprachen und einen Eintrag in die Q-Rauchmelder-Datenbank



Überlassung der Prüfdokumente zum Erwerb einer eigenen Markenlizenz:

Ein Drittanbieter, dessen Produkt bereits unter anderem Namen zertifiziert und lizensiert wurde, kann das Nutzungsrecht bei eobiont ohne erneute Prüfung beantragen, wenn das Produkt technisch UNVERÄNDERT ist. Bitte den Vertrag mit dem Hersteller zur Nutzung der Prüfdokumente bei eobiont vorlegen.

Q-Rauchmelder 

Q-Fachkraft

Q-Trainer